blick:punkt

DO, 18:00 - 20:00 Uhr 

Universitätsklinikum Tulln, Konferenzraum/1. Stock
Gemeinsam zu mehr Zuversicht und Lebensfreude!
Eine Gesprächsgruppe für Menschen, die unter Herausforderungen in Beruf oder Privatleben leiden, ihre Erfahrungen mit anderen teilen möchten und sich persönlich weiterentwickeln wollen. Auf eigene Anliegen oder Entwicklungen gibt es Resonanz, Gedanken, oder Anregungen von der Gruppe, die TeilnehmerInnen können miteinander und voneinander lernen und wertvolle Impulse für den Alltag mitnehmen.
Die Treffen finden meist wöchentlich statt und sind kostenlos, telefonische Voranmeldung erbeten.
Moderatorinnen: Sabine + Brigitte

TeilnehmerInnen berichten:
"Mir gefällt an unseren Treffen der vertrauenswürdige, geschützte Rahmen, die Regelmäßigkeit, die Nähe zum Wohnort. Es gibt kompetente Anregungen und Hilfestellungen, Offenheit und Rückhalt."
"Ich habe unter schweren Depressionen gelitten und die Gruppe hilft mir, da ich frei und ungezwungen über meine Probleme reden kann und wertvolle Anregungen mit nach Hause nehmen kann."
"Ich konnte mich jahrelang niemandem anvertrauen, hatte mit anderen Menschen schlechte Erfahrungen gemacht, lebte sehr zurückgezogen und litt unter Einsamkeit und schweren Depressionen. In der Gruppe habe ich rücksichtsvolle und emphatische Menschen kennengelernt, wieder mehr Vertrauen bekommen, bin jetzt zuversichtlicher und kann wieder auf andere zugehen."
"Die Gruppentreffen bereichern mein Leben, ich fühle mich wohl, habe gelernt, über meine Probleme zu sprechen und kann auch Gefühle zulassen und ausdrücken. Das wirkt sich wiederum sehr positiv auf meine Partnerschaft aus."
"Ich hatte das Bedürfnis, mich in einem vertrauensvollen Umfeld aussprechen zu können, Begleitung zu finden, Austausch mit Leuten in ähnlichen Lebenssituationen zu haben und auch eigene Erfahrungen einzubringen. All das wird in der Gruppe abgedeckt, ich fühle mich sehr aufgehoben."
"In der Gruppe darf ich sein, wie ich bin - ich weiß, dass ich mit allen Wesenszügen, Eigenarten und Problemen akzeptiert bin."
"Ich freue mich schon am Anfang der Woche auf unser Treffen."
"Neben Gesprächen gibt es auch immer wieder Übungen oder Ausarbeitungen zu verschiedenen Themenbereichen. Dadurch bekomme ich andere Sichtweisen und kann mich selbst und auch meine Mitmenschen besser verstehen."
"Ich gehe immer wieder mit einem Lächeln nach Hause."
"Ausgelöst durch unsere Gespräche und das Hineinspüren habe ich Gewohnheiten erkannt, die mir nicht gut tun und konnte diese aufgeben. Ich fühle mich viel freier als früher."
"Ich fragte mich schon lange, wie ich mein Leben gestalten kann, damit es mir wieder besser geht. Was ich tun kann, um wieder Freude zu empfinden und wieder Sinn im Leben zu sehen. Ich bin schon länger in der Gruppe und mir tut der Austausch, das Wissen, nicht allein zu sein, sehr gut. Mein Leben hat sich sehr verbessert, ich bin viel mutiger und stelle mich Themen, für die ich bis jetzt zu feig war und entwickle mich dadurch weiter."
"Schon wenn ich hier ankomme, fühle ich mich viel ruhiger und entspannter."
"Ich konnte neue Kontakte knüpfen, der Fixtermin gibt meiner Woche Struktur und ich habe wieder mehr Stabilität im Leben."

AdobeStock_124838997 1jpeg